Sonntag, 9. September 2012

Ein bisschen Kosmetik - Haare (und unsere Reise :) )

Nachdem ich gestern Nacht den finalen Satz meiner letzten Hausarbeit schrieb und heute noch bis in den Nachmittag hinein am korrigieren, formatieren und Literaturverzeichnis erstellen saß, habe ich mir dann zwei Stunden Sonne gegönnt und dabei gelesen - für die noch anstehende Buchrezension. Oh man! Es hört einfach nie auf :D Aber wenigstens konnte ich ein bisschen draußen sein. Jetzt habe ich auch endlich mal Zeit für den Post, der schon eine knappe Woche darauf wartet, verfasst zu werden.
Bei Douglas habe ich mir für eine 40 € Gutschein, den ich noch von Weihnachten hatte, ein schönes Paket zusammengestellt und musste dank weiterem 5 € Gutschein nur 1,70 € zahlen. So macht shoppen Spaß! Hauptgrund für die Bestellung war mein neuer Liebling im Badezimmerschrank: Batiste Trockenshampoo. Es ist natürlich vegan und soweit ich weiß, in Deutschland so gut wie nur online zu erwerben. Ich hatte davon mal irgendwo gelesen und da ich schon sämtliche Trockenshampoos aus diversen Drogerien getestet habe, war Zeit für etwas Neues. Die normalen Trockenshampoos haben mir alle nicht so wirklich zugesagt. Sie haben meine Haare stumpf aussehen lassen, Rückstände hinterlassen oder einfach nicht wirklich gewirkt.
Zur Info: meine Haare sind sehr lang (glatt gehen sie bis mindestens zur Taille) und fetten eigentlich recht schnell. Ich lasse momentan meine Naturhaarfarbe rauswachsen, um sie mir dann zu blondieren, bis sie weiß sind. Danach möchte ich ein paar Farben ausprobieren, lila, grün und türkis warten schon :)
Ich möchte also ein bisschen experimentieren. Um meine Haare aber nicht vorher schon extrem zu schädigen, wasche ich sie nicht mehr so häufig und siehe da, sie fetten auch viel langsamer (egal ob es draußen kalt oder warm ist). Waschen tu ich noch mit John Frieda "Go Blonder" und ich benutze auch den Conditioner. Damit helle ich meine Haare, die eigentlich dunkelbraun sind, schon mal ein wenig auf. Das Shampoo plus Conditioner macht meine Haare ultraweich und sie riechen richtig gut.


Nach dem Waschen benutze ich das Alverde Mandel-Argan Öl für die Spitzen und trockene Haarstellen, da ich (wie wohl alle Langhaarigen) so selten wir möglich zum Frisör möchte ;)
Außerdem verwende ich das Spitzenfluid mit Avocadoöl, allerdings nur im feuchten Haar. Das Arganöl benutze auch auch zwischendurch für meine trockenen Spitzen. Beide Produkte waren echt günstig, ich glaube sie kosten jeweils um die  ~2 € und halten EWIG! Man nimmt ja wirklich immer nur ein bisschen.


Sobald meine Haare nach ein paar Tagen anfangen, leicht fettig zu werden, sprühe ich das tolle Batiste Trockenshampoo nach Anleitung auf ein Paar Stellen (Ponyhaare, Ansatz und Nacken) und lasse es ein bisschen einwirken. Dann reibe ich es sanft mit einem Handtuch aus den Haare, kämme ein bisschen und alles duftet frisch und glänzt :) Mit dem Trockenshampoo bin ich wirklich zufrieden. Ich habe es in vier Sorten:

Das für dunkelbraune Haare finde ich besonders gut, es ist allerdings ein bisschen teurer. Es hinterlässt überhaupt keine Spuren auf dem Haar und duftet angenehm :)
Das normale Batiste Shampoo hinterlässt bei mir eigentlich auch keine Spuren, aber ich habe das Gefühl, dass meine Haare nach der Benutzung des dunkelbraunen Shampoos noch ein bisschen schöner aussehen. Trotzdem: Top Produkt!!!
 

Diese beiden Sorten "Cherry" und "Blush" habe ich noch nicht getestet. Laut Berichten sollen sie allerdings super fruchtig riechen und ich bin schon gespannt!

Die Trockenshampoos kosten alle 3,95 €, das für dunkelbraunes Haar kostet 4,95 €. Das ist natürlich nicht billig, aber es lohnt sich! Eine Dose hält bei mir circa 1,5 bis 2 Monate oder sogar länger.
Es gibt noch Varianten für braune und blonde Haare und auch noch mehr Duftrichtungen. Außerdem gibt es noch Reisegrößen (die ich mir noch zulegen werde, siehe unten) von 50ml. Meine Dosen beinhalten jeweils 200ml. 

Außerdem habe ich noch ein Reiseglätteisen von Remington bestellt, das 25 € gekostet hat. Ich bin ohne Glätteisen todunglücklich, auch wenn ich nur wenige Stelle meiner Haare damit glätte. Zu Hause benutze ich mein ******teures, aber unglaublich tolles ghd-Eisen, das ich aber wirklich nicht überall mit hinnehmen möchte. Daher das Kleine: Ich brauche es für unsere anstehende Asienreise :)


Wenn wir schon dabei sind, muss ich mich kurz freuen und es euch erzählen: Letzte Woche haben mein Freund und ich alle Flüge für unsere Reise gebucht! Wir werden von 10.03.2013 bis 15.04.2013 von Neu-Delhi über Agra nach Kalkutta reisen, dann für eine Woche in Bangkok eine Freundin besuchen und mit ihr nach Rayong und Pattaya fahren, danach eine Woche in Kuala Lumpur verbringen und abschließend die letzte Woche Tokyo unsicher machen! Ich kann es kaum abwarten. Es muss noch viel gemacht werden, aber der Reisepass ist schon beantragt, danach folgt das Visum für Indien, eine praktische Reisetasche muss noch gekauft und die Hostels ausgesucht und gebucht werden. Außerdem müssen wir schauen, was wir alles sehen wollen und den Overnight-Train von Agra nach Kalkutta buchen. Es macht so Spaß, sich damit zu beschäftigen :)
Und ganz wichtig: ich brauche eine neue Kamera! Meine macht mich wahnsinnig. Ich habe sie seit 6 Jahren und sie war mir immer ein treuer Begleiter. Aber mittlerweile muss ich 10 oder mehr Bilder schießen, damit es mal halbwegs scharf auf dem Desktop erscheint. Durch die Linse sieht alles immer sehr schön aus, aber in Wirklichkeit sind die Bilder dann blass und verschwommen (egal mit welcher Einstellung). Also heißt es weiterhin kräftig sparen! Es lohnt sich :)

Kommentare:

  1. Oh Man, eure Reise klingt so so so so so so unglaublich toll, ich bin gerade richtig schön neidisch!
    Und dann auch noch so viele tolle Ziele und einen ganzen Monat und.. ach, wenn ich du wäre, würde ich auch jetzt schon vor Vorfreude platzen! :)

    Die Tierversuche von Tabakfirmen kenne ich übrigens (inklusive Gruselbilder) und ich meide die "klassischen" Marken mittlerweile auch echt wie die Pest!
    Ich bin verdammt froh, dass Pueblo und American Spirit nicht nur vegan, sondern auch noch mit die leckerstne Tabakke sind :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) jaaa es ist auch echt verrückt..wir planen und sparen schon seit monaten nur dafür, es steckt also echt viel dahinter :) ich werde hier sicher davon berichten :)

      ok das ist super. hätte ich auch irgendwie nicht von dir gedacht, wollte es nur schlaubergermäßig mal anmerken :P aber cool, dann kann ich das so auch meinem freund ausrichten, dann beschränkt er sich vielleicht auf einer der sorten ;)

      Löschen
  2. Oh - macht John Frieda keine Tierversuche? Hätte ich irgendwie erwartet...
    Wenn ich auf die Idee käme, meine Haare zu glätten (oder eher Locken rein zu machen - Glatt sind sie schon^^) oder sie zu blondieren wären die aber sowas von tot :D Aber bunte Haare sind toll *_*
    Klingt nach einer sehr aufregenden Reise (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) ich habe mehrfach gelesen, dass john frieda selbst keine tierversuche macht. ich hoffe, dass meine quellen richtig sind, habe es auch schon auf anderen "vegan-blogs" gelesen. ja ich habe auch bisschen angst vor der reaktion meiner haare, aber da müssen sie durch :D will es wenigstens eiiiinmal ausprobieren :)

      Löschen
    2. Ich weiß, was du meinst - ich muss bunte Haare auch mal probieren - aber dunkelbunt<3

      Löschen
  3. Da habt ihr euch eine schöne Route ausgesucht :) Wenn ihr in Agra seid, dann unbedingt das Taj Mahal besuchen! Es lohnt sich! Und Tokyo wird euch einen echten Schock versetzen... Es ist alles so bunt, laut und groß :D Aber an sich eine sehr aufregende Stadt. Ich würd mich am liebsten bei euch einschleusen, um nochmal alles zu erleben. Da hoffe ich echt auf einen ausführlichen Bericht ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) ja wir müssen natürlich unbedingt das taj mahal sehen, perfekt, dass es auf der route nach kolkata liegt :) du warst auch schon in tokyo? wow! ich hoffe, wir sehen in den 6 tagen auch genug :D klar, es wird einen grooooßen eintrag geben und vielleicht ein paar kleine, zwischendrin :) aber es dauert ja noch *seufz*

      Löschen