Donnerstag, 13. September 2012

Edelkiosk Part II

Am Dienstag war ich, nachdem mein Vegan Wonderland Paket noch rechtzeitig ankam, wieder in Frankfurt. Ich musste meine Bücher abgeben und habe danach die Zeit genutzt, noch einmal im Edelkiosk (siehe Part I) vorbeizuschauen. Diesmal war ich nicht allein, denn eine Freundin war zufällig auch in der Stadt und wir haben uns dort getroffen. Ich habe einmal alles zu mitnehmen bestellt und für dort eine warme, duftende, delikate Zimtschnecken, auf die ich mich schon sooo lange gefreut hatte! Meine Freundin nahm dasselbe und war auch sehr zufrieden. Es war ihr erster veganer "Kuchen" und sie hat, wie zu erwarten war, keinen Unterschied gemerkt ;) Eingepackt wurden mir dann eine weitere Hefeschnecke, ein Stück Apfel-Streuselkuchen, ein Schoko-Erdnuss-Cupcake und ein Nuss-Nougat-Cupcake.


 Eine noch recht volle Vitrine, da ich schon sehr früh da war. Alles sieht so schön aus <3


Meine saftige Zimt-Hefeschnecke :) Sie war so gut!


Was versteckt sich in dieser schönen Verpackung? 

Bis gestern haben mein Freund und ich dann alles probiert und aufgegessen. Es hat uns wieder lecker geschmeckt, echt schade, dass ich nur so selten in den Genuss veganer Back-Köstlichkeiten komme (außer ich backe selber, was bald erneut geschehen wird!).
 

Dieses leckere Quartett!

Außerdem habe ich mir diesmal die Schokoriegel, die ich beim letzten Besuch irgendwie übersehen hatte, angeschaut. Es gibt, glaube ich, alle "Ersatz"-Riegel von gängigen Marken, also Mahalo, Buccaneer, Twilight, Cleo, Jokerz und so weiter. Echt toll! Da muss ich die nicht immer bestellen. Ich werde mir beim nächsten Mal auf jeden Fall welche mitnehmen, am Dienstag war mein sowieso schon angeschlagenes Budget leider erschöpft ;)
Für den Heimweg habe ich mir dann noch ein großes, selbst gebackenes Sandwich einpacken lassen, denn es duftete soooo gut und ich musste direkt nach der Heimfahrt arbeiten. Die Besitzerin Anna hat es netterweise so getimt, dass ich es noch bevor meine Bahn fuhr mitnehmen konnte! Das Tomatenbaguette wurde belegt mit selbst gemachter Majo (die war wirklich verdammt gut!), 2 Scheiben veganer Salami, Avocado, Salat, Tomate und Schnittlauch. Das hat mich wirklich bis zum Abend satt gemacht und einfach so lecker geschmeckt! Danke :)
Noch etwas: Die Anlage scheint wieder zu funktionieren! Das hat die ganze Atmosphäre im gut besuchten Café (es waren so gut wie alle Plätze belegt) noch einmal gehoben :)
Es war wieder Mal ein schönes Erlebnis im Edelkiosk.

Á propos Budget: Meine neue Kamera kam gestern an! Gestern war sowieso ein ultratoller Tag, aber mehr dazu gibt es in einem anderen, bald folgenden Post :) Also dürft ihr nun auf neue, schöne Bilder gespannt sein, ich bin jedenfalls schon ganz verliebt <3
Habt einen schönen Tag :)

Kommentare:

  1. Uhh welche cam? Such auch noch eine für unseren Thailand Urlaub weil ich meine schwere Spiegelreflex nicht mitschleppen will :>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal einen Post (oder 2 glaube ich) vorher, da habe ich den Link gepostet :) die Casio Exilim ZR200 :) Hey cool, nach Thailand fliegen wir auch!!!

      Löschen
  2. Wow, das sieht richtig super aus!! Übrigens kann ich Cleo's (=Reese's), Mahalo (=Bounty) und Jokerz (=Snickers) wärmstens empfehlen ;-) Achtung: Twilight ist richtig, richtig pappsüß! lg, Lisa :)

    AntwortenLöschen