Sonntag, 3. Februar 2013

Irgendwie witzig :D

Ich poste an zwei aufeinanderfolgenden Tagen? Nein, nicht weil ich krank oder lebensmüde bin, aber das wurde mir gerade geschickt und ich finde es schon sehr lustig :D



Passt gut oder? Man muss sich ja auch selbst auf die Schippe nehmen können. Zumal wir ja sogar Frikadellen essen könnten, wenn wir wollten :P
Viel Spaß damit!

Kommentare:

  1. Haha das hat mir ein Freund auch geschickt :P

    AntwortenLöschen
  2. Okay, ich tu dann jetzt mein Bestes um dir mit deinem Haarproblem zu helfen, ich garantier aber keineswegs für irgendwas, ich experimentier ja auch immer nur rum :)
    Zuerst mal hab ich mir das Wort "abblondieren" selbst ausgedacht und ich habe keine Ahnung, ob das eine irgendwie normale Reaktion meiner Haare war oder etwas total Abnormales, so kaputt wie die sind, trau ich denen nämlich alles zu.
    Bei mir war es aber wirklich so, dass ich da ganz normale viel zu starke Blondierung reingeschmiert hab und man dabei zugucken konnte, wie die Directions sich rauslösen - Aber ob das auch mit was anderem mit Directions funktioniert oder überhaupt, kann ich nicht viel sagen, andere Menschen blondieren über Directions und haben nachher komische Farbstiche und sowas, während die bei mir einfach.. rausgegangen sind. Abgeplatzt quasi oder sowas.
    Wie kaputt das deine Haare macht und ob du denen das zumuten kannst, musst du selbst wissen - ich bin da skrupellos as hell, weil ich mich mittlerweile damit abgefunden habe meine Haare bald abzuschneiden und dir jetzt vorher einfach noch komplett zu Tode färbe :D
    Verglichen mit meinen sonst üblichen 5 Stunden blondieren schadet das da nicht so viel, aber zwischen 300 und 10 Minuten liegt eben auch ein Unterschied, wobei ich die Blondierung sowieso noch länger drin hatte wegen meinen Ansätzen.
    Wenn du dich traust, würde ich das einfach mal an einer Strähne im unteren Haar ausprobieren und wenn's funktioniert, kannst du das mit deinem ganzen Kopf machen und wenn nicht, hast du nicht zu viel kaputt gemacht ;)

    Was das Thema "Intensivtönung" angeht wäre ich übrigens vorsichtig, sobald du zwei Sachen zusammen kippst, ist es eigentlich eine Färbung und bei Intensivtönungen muss man das leider tun. Wenn du die Farbe danach problemlos rauskriegen willst, würde ich eine normale Tönung nehmen und mir für deine Asienreise einfach zur Sicherheit einen Pott Directions oder so zum Nächtönen mitnehmen, falls die Tönung vorher rausgeht. Das Zeug ist ja idiotensicher und hält ewig, man muss nicht alles aufbrauchen, etc etc :)

    AntwortenLöschen